Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
zur Startseite
aktuelle Arbeiten und ProjekteChronikKurzporträt und TätigkeitsbereichePressestimmenKontakt
 

Aktuelle Termine der Sommersaison 2019

Rumpelstilzchen
oder die drei Spinnerinnen

___________________________
Was ihr wollt
___________________________
Der Walkürenritt oder:
Man müsste Klavier spielen können

___________________________
Nach Europa
Ein europäisches Theaterstück

___________________________
Heda! Heda! Hedo!
What the fuck is Wagner?

___________________________
Leubald
___________________________


mobile Produktionen
Lili Marleen
Das gibt’s nur einmal, .....
Der Walkürenritt
Die amerikanische Päpstin

Arbeitsstätten

Mobile Produktion – Programmbeschreibung zum Download

DAS GIBT’S NUR EINMAL, DAS KOMMT NICHT WIEDER!
Text und Regie: Uwe Hoppe
Conference und Gesang: Stefanie Golisch

Premiere: 18. Juni 2013 in Bremen

Diese mobile Produktion kann über die Sängerin des Abends Stefanie Golisch gebucht werden: www.stefaniegolisch.de, stefaniegolisch@yahoo.de

Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder!Ein musikalischer Abend mit Arien, Liedern und Schlagern aus den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Alle Kompositionen stammen von jüdischen Komponisten, die im Dritten Reich verboten waren. Darunter sind so bekannte Namen wie Ralph Benatzky, Friedrich Hollaender, Paul Abraham, Erich Wolfgang Korngold oder Emerich Kalmann. Ein unmoralischer heiterer Abend der leichten Muse.