Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
zur Startseite
aktuelle Arbeiten und ProjekteArchivKurzporträt und TätigkeitsbereichePressestimmenKontakt
 

Aktuelle Termine der Sommersaison 2019

Rumpelstilzchen
oder die drei Spinnerinnen

___________________________
Was ihr wollt
___________________________
Der Walkürenritt oder:
Man müsste Klavier spielen können

___________________________
Nach Europa
Ein europäisches Theaterstück

___________________________
Heda! Heda! Hedo!
What the fuck is Wagner?

___________________________
Leubald
___________________________


mobile Produktionen
Lili Marleen
Das gibt’s nur einmal, .....
Der Walkürenritt
Die amerikanische Päpstin

Arbeitsstätten

Mobile Produktion

Esther Vilar
Die Antrittsrede der amerikanischen Päpstin
Regie: Uwe Hoppe
Die Päpstin: Charis Hager
Die Inszenierung kann als Gastspiel gebucht werden.
Benötigt wird eine Spielfläche von ca. 4 x 5 Metern.

Kontakt:        charishager(at)gmx.de
oder:              uwe.k.w.hoppe(at)web.de

Im Rahmen des 50 jährigen Jubiläums des katholischen Jugendbildungszentrums Burg Feuerstein wurden Uwe Hoppe als Regisseur und Charis Hager als Schauspielerin von der Leitung des Hauses beauftragt dieses aus den 80er Jahren stammende Einpersonen Stück währende der Feierlichkeiten aufzuführen. Das Stück ging mit großem Beifall über die Bühne. Nur der Erzbischof aus Bamberg Dr. Ludwig Schick war äußerst erzürnt und sprach nach der Vorstellung ein Aufführungsverbot für alle kirchlich-katholischen Räume seines Bistums aus. Es gab daraufhin heftige Reaktionen in der Presse in Form von Artikeln, Leserbriefen und Gegenleserbriefen.

Die Inszenierung wurde seit dem mehrfach als Gastspiel eingeladen und ist inzwischen schon mehr als zehnmal  an verschiedenen Orten gezeigt worden. Insbesondere kirchliche Institutionen, die nicht dem Interdikt des Erzbischofs unterliegen zeigten sich sehr interessiert. Eine anschließende Diskussion mit der Darstellerin wurde gern angenommen und hat zu intensiven Gesprächen und Reaktionen geführt.