Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
zur Startseite

aktuelle Arbeiten und ProjekteChronikKurzporträt und TätigkeitsbereichePressestimmenKontakt
 

Aktuelle Termine der Sommersaison 2019

Rumpelstilzchen
oder die drei Spinnerinnen

___________________________
Was ihr wollt
___________________________
Der Walkürenritt oder:
Man müsste Klavier spielen können

___________________________
Nach Europa
Ein europäisches Theaterstück

___________________________
Heda! Heda! Hedo!
What the fuck is Wagner?

___________________________
Leubald
___________________________


mobile Produktionen
Lili Marleen
Das gibt’s nur einmal, .....
Der Walkürenritt
Die amerikanische Päpstin

Arbeitsstätten

Sommerspiele im Römischen Theater der Eremitage
Studiobühne Bayreuth

von Uwe Hoppe nach Märchen der Brüder Grimm
RUMPELSTILZCHEN ODER DIE DREI SPINNERINNEN
Regie: Uwe Hoppe

Uraufführung: 2. Juni 2019

„HEUTE BACK ICH, MORGEN BRAU ICH, ÜBERMORGEN HOL ICH DER KÖNIGIN IHR KIND!“
Ein verschuldeter Müller verpfändet seine eigene Tochter an den König, um sein Leben zu retten. Er hat damit geprahlt, dass sie Stroh zu Gold spinnen kann. Drei hässliche Spinnerinnen stehen der Müllerstochter bei, doch sie können ihr auch nicht helfen. In ihrer Not erscheint ein unbekanntes Männlein. Dreimal hilft es ihr, das Stroh zu Gold zu spinnen. Als Lohn fordert es ihr erstgeborenes Kind. Die Müllerstochter wird Königin und bringt ein Kind zur Welt. Da erscheint das Männlein wieder und fordert seinen Lohn…
Das bekannte „Rumpelstilzchen“, das unbekannte Märchen „Die drei Spinnerinnen“ sowie zahlreiche Volkslieder sind in einer spannenden Spielfassung miteinander verwoben – ideal für die märchenhafte Spielkulisse des Römischen Theaters.
Dauer: 1 Stunde

Regie: Uwe Hoppe
Bühne: Michel Bövers
Kostüme: Heike Betz
Licht: Ronald Kropf
Maske: Andrea Ferri
Regieassistenz: Anja Kraus
Zeichnung: Gudrun Wirsieg

Es spielen:
Brigitte Bergelt, Anne Christoph, Ulrike Gbanou-Tix, Georg Mädl, Michaela Proebstl-Kraß/Nader Rezazadeh, Ute Schlüchtermann, Hans Striedl

Achtung ErzieherInnen und LehrerInnen!!
Wir empfehlen das Stück ab 4 Jahren.
Vormittagsbuchungen für Schulen und Kindergärten vom 3. Juni bis 19. Juli sind noch möglich: 0921-76436-0


Regisseur und Autor Uwe Hoppe über das Stück im Interview mit dem Bayreuther Tagblatt: